Toskana Hochzeit in den Weinbergen mit tollem Rahmenprogramm

Endlich finde ich die Zeit, Ihnen von dieser traumhaften Toskana Hochzeit in den Weinbergen zu erzählen.

Die Organisation dieser außergewöhnlichen Hochzeit hat mir besonders viel Spaß gemacht, denn das Paar war hin und weg von der Idee eine ganz besondere Erfahrung und einen unvergesslichen Tag den Gästen zu bescheren. Wie das aussah, diese Hochzeit in der Toskana in den Weinbergen erzähle ich Ihnen gerne.

 

Schon vom ersten Telefonat an, war mir dieses super sympathische Brautpaar ans Herz gewachsen. Schnell war klar, die beiden wollten keine Standard Hochzeit, keine Olivenzweige und klassische Trauung, sondern etwas ganz Besonderes. Quality Time mit Ihren Liebsten war das Ziel. Lieblingskunden!!!! Ja ich war sofort Feuer und Flamme.

 

Es sollte eine Hochzeit in den Weinbergen werden natürlich in der Toskana – aber mit dem besonderen etwas!

Gar kein Problem. Ich fragte die Beiden Löcher in den Bauch, um Informationen zu bekomme und dann zog ich mich zurück. Inspirationen sammeln, Ideen zusammen zu tragen, Pläne zu schmieden. Denn ich wollte den Beiden wirklich ein ganz unglaubliches Angebot zusammenstellen, dass ihnen nur noch der Mund offen stehen blieb. Ja, ab und an habe ich ein bisschen sehr hohe Ansprüche an mich.

 

Die Basis war klar, eine Toskana Hochzeit in den Weinbergen

Dazu hatte ich auch bereits die perfekte Location im Kopf. Quality time mit der Familie, das kann man nur in einem familiengeführten Bio Weingut, oder?! Angebot lag vor, dann weiter. Wo lassen wir die beiden standesamtlich heiraten? Ne nicht in derselben Location, viel zu langweilig und klassisch. Da die Hochzeit für Mitte August geplant war, und es da wirklich ziemlich hieß ist, war die Idee in einem mittelalterlichen Burgturm zu heiraten, in dem es immer schön frisch ist sofort gebunkt!

Gut, Übernachtung und Feierlocation stand, Standesamt auch und nun das Rahmenprogramm. Und da muss ich mir selbst auf die Schulter klopfen, das hatte es wirklich in sich! Und ja, dass Brautpaar war sprachlos. Es gab sogar ein paar Ideen zur Auswahl. Diese verrate ich natürlich nicht, denn die könnte ja vielleicht die Überraschung für Ihre Gäste auf Ihrer Hochzeit sein 😉. Und die beiden vertrauten mir sogar so sehr, dass auch sie sich überraschen lassen wollten und so plante ich los. So viel Spaß hat es mir gemacht, mich so kreativ ausleben zu dürfen. Ja genau das liebe ich an meinem Beruf. Die Paare zu überraschen, zum Staunen zu bringen, Emotionen zu vermitteln und das wirkliche Italien leben zu lassen. Ich höre jetzt auf zu schwärmen sonst wird der Artikel wieder zu lange…. Natürlich wurde den Gästen nichts verraten! Alle dachten, es wir geschlafen, geheiratet und gefeiert wie es sich für eine Toskana Hochzeit in den Weinbergen gehört. Aber dem war nicht so!

 

Und dann war er da der große Tag

Die Braut und die weiblichen Gäste zogen sich nach dem gemeinsamen Frühstück in die Brautsuite zum Styling zurück. Die Jungs saßen noch gemütlich zusammen, ein letzter Sprung in den Pool, als dann der Fotograf da war und Fotos vom Anzug anziehen machen wollte. Da merkte der Bräutigam, jetzt wird’s ernst! Letzte Absprachen, wo der First Look gemacht wird. Wo der Bräutigam zum ersten Mal seine Braut sehen wird. Denn die beiden wollten gemeinsam zum Standesamt fahren, während die Gäste dort bereits auf sie warteten. Diesen romantischen Moment wollten die beiden ganz für sich allein genießen. Und so war es auch. Die Bilder hierzu finden Sie dann zusammen mit all den anderen in der Foto Galerie. Tolle Bilder von unserem New entry im Team von Marry me in Italy. Marco Caruso! Während die Gäste von mir am Standesamt in Empfang genommen wurden und in den tollen, kühlen Trauungssaal geführt wurden, kam dann auch langsam das Brautpaar. Die offizielle Zeremonie wurde mit live Musik begleitet, um die Emotionen noch etwas stärker zum Ausdruck zu bringen. Ein paar ganz liebe Worte und ein schönes Andenken vom Standesbeamten und dann war es soweit. Nach ein paar tollen Bildern auf dem Burgturm mit unglaublichem Blick über die Chianti Region, trafen sich das Paar mit den Gästen auf dem Dorfplatz. Dort stand auch schon die Überraschung.

 

Und was war nun die Überraschung?

Ok, ich halte Sie nicht länger hin. Auf dem Dorfplatz stand ein wunderschöner alter roter VW Bulli. Ich übergab den Gästen und dem Brautpaar ein Briefkuvert und dann ging es los. Brautpaar und Trauzeugen gegen den Rest der Hochzeitsgesellschaft auf Schnitzeljagd durch die Toskana!!!

Cool oder?! Die Blicke hätten Sie sehen sollen. Allein dafür hat sich die ganze Arbeit gelohnt. Erstaunt, überrascht und hin und weg. Sofort wurde studiert, gegoogelt und ein Plan geschmiedet. Das Paar hatte einen kleinen Bonuspunkt, da deren Auto bereits bereitstand. Aber der Fahrer war natürlich nicht bestechlich, daher mussten auch sie erst rausfinden wo der nächste Stopp ist. Und los gings. Eine lustige Schnitzeljagd kombiniert mit tollen Fotos, natürlich größtenteils im Reportage style, denn das bietet sich natürlich an, bei einer so besonderen Hochzeit in der Toskana! So lernten die Gäste auch die Region kennen, es wurde viel gelacht, ein tolles Gemeinschaftsgefühl entstand und natürlich war der Ehrgeiz groß, den Schatz zu heben. Die Weddingplannerin war mega gestresst, da die bekannte Fantozzi Wolke andauernd vor unseren Etappen lag und so musste ich voran rasen, die Kuverts in Plastiktüten packen, damit auch diese dummen Gewitterwolken dem Spaß kein Ende bereiten. Aber auch das war geschafft, und da die Hochzeitsgesellschaft ja aus der Familie bestand, wurde am Schluss, der Schatz gemeinsam gehoben. Alle Autos kamen gemeinsam am Zielort an. Einem ganz besonderen Ort für mich, den ich diesem herzlichen Paar zeigen wollte. Meine Heimat. Und dieses kleine Paradies wollte ich mit den beiden teilen. Da auch die zwei nicht wussten was sie erwartet war die Überraschung mit einem Oldtimer Fiat500 Eiswagen natürlich riesig. Im August ein selbstproduziertes Eis für alle. Toller Schatz. Tolle Familie. Tolles Paar. Tolle Emotionen.

 

Aber die Toskana Hochzeit in den Weinbergen war natürlich hier noch nicht zu Ende

Das Gewitter kam natürlich doch noch, aber alles kein Problem (erinnern Sie sich an meinen Spitznamen?!). Zurück im Weingut servierten wir den Aperitif natürlich mit Blick auf die Weinberge. Gut geschützt und etwas ausgedehnter. Die Musikerin war ja noch da und alles kein Problem. Das Gewitter war vorbei und das beste Team der Welt realisierte in kürzester Zeit die lange Tafel in den Weinbergen. Mit unglaublich wunderschöner, bunter Blumendekoration, Lichterketten und schönen Platztellern, Gläsern und Besteck. Eine Augenweide. Auch hier hatte mir das Paar ziemlich freie Hand gelassen und das hier ist das Resultat. Als die Gäste und das Paar in den Weinberg kamen, standen auch hier die Münder offen. Einfach wunderschön. Im perfekten Kontext mit der Natur. Es wurde von der Mama das Hochzeitsmenü serviert. Dazu natürlich den eigenproduzierten Wein. Es wurde viel gelacht, getrunken und danach natürlich noch ausgiebig gefeiert. Eine wirklich wunderschöne, emotionale Hochzeit! Ein Tag den das Brautpaar, die Gäste, mein Team und ich nie wieder vergessen werden. Liebe A, lieber A, ich bedanke mich hier nochmals für euer unermessliches Vertrauen! Für diese vielen tollen Emotionen, für eure herzlichen Umarmungen und für euer Strahlen, dass ich für immer in meinem Herzen tragen werde. Ich hoffe euch noch ganz oft bei mir begrüßen zu dürfen! In eurer zweiten Heimat der Toskana!

 

Wenn Sie sich nun auch eine etwas außergewöhnlicher Hochzeit in der Toskana vielleicht auch in den Weinbergen wünschen, dann kontaktieren Sie mich doch einfach. Wer weiß, vielleicht ist ja eines der Rahmenprogramme, dass die zwei nicht gewählt haben, genau das Richtige für Sie! Lassen Sie sich von meinen Ideen inspirieren und träumen auch Sie von einer wunderschönen Hochzeit in der Toskana! Ich warte auf Sie!

Hochzeit in den Weinbergen

Unser Angebot:

Location: standesamtliche Trauung im mittelalterlichen Burgturm, tolles Rahmenprogramm mit Überraschung, Hochzeitsessen in den Weinbergen und Übernachtung im familiengeführten Weingut

Gäste: 21 Erwachsene 5 Kinder

Serviceleistungen: Get together Pizza Party, Brautstyling und Styling der Brautmutter, Standesamt Gebühr, Brautstrauß und Anstecker, Trauungsset up mit Runner und Blumengestecken, Gitarristin, Tischdekoration mit Lichterketten, bunten Blumengestecken uns Säulen, bunten Untertellern, Gläsern, Kerzen und Tischläufer, Hochzeitsmenü bestehend aus Vorspeisenbuffet, serviertem Hochzeitsmenü Fotograf, VW Bulli als Hochzeitsauto, Rahmenprogrammorganisation und Eiswagen als Schatz, Nake Cake und DJ zur Party

Kosten dieser Serviceleistungen: circa 12 500,00 Euro