Eine Traumhochzeit mit Blick auf die Weinberge

Wenn auch Sie von einer romantischen Hochzeit unter freiem Himmel mit Blick auf die Weinberge träumen, müssen Sie unbedingt diese Hochzeitsgeschichte von K&F lesen. Auch der Traum dieses herzlichen Brautpaares war es, standesamtlich mit Blick auf die toskanische Landschaft mit Olivenhainen und Weinbergen zu heiraten. Und so realisierte ich den Traum des Paares!

 

Bekanntlich sind ja Schwaben die anspruchsvollsten Kunden. Das kann ich als Vollblut Schwabe auch selbst bezeugen! Aber schon beim ersten Telefonat fand ich den Akzent des Bräutigams so herzlich und konnte mich vor Lachen nicht mehr halten. Lange konnte ich somit meine seriöse Weddingplannerrolle nicht aufrechterhalten und so überzeugte ich die zwei, uns doch gleich zu einer Locationtour in der Toskana zu treffen. Nachdem ich meine Bauchmuskelkater vom vielen Lachen auskuriert hatte, bereitete ich dem Paar eine Tour vor, in denen ich den Beiden einige traumhafte Locations zeigte, die ihre Wünsche und Träume widerspiegelten. Und natürlich ganz wichtig für uns Schwaben, auch ins Budget passten! Und so ging es in die Toskana! Zwischen ganz viel Lachen, gutem Wein und Essen fanden wir auch die Zeit alle Locations zu besichtigen und am Ende war die große Frage: die authentische Location im Coutrychic Stile oder doch lieber die elegante Villa und Gartenparty Variante.

And the winner is: Traumvilla mit Traumblick auf die toskanischen Olivenhaine und Weinberge und Gartenparty mit unvergesslichem Blick bis nach Florenz!

Die Planungsphase war wirklich sehr entspannt und machte sehr viel Spaß. Das Paar konnte sich alles wirklich gut vorstellen, da sie die Location ja selbst kannten. Daher rate ich immer sich die Zeit zu nehmen und die Locations mit einem Profi zu besichtigen. Denn wir können Ihnen das für und wider genau erklären und später ist die Organisation viel einfacher, entspannter und die Vorfreude kommt sehr viel früher.

 

Und dann war er da, der Hochzeitstag! Die Hochzeit mit Blick auf die Weinberge!

 

Die Hochzeitsgesellschaft war schon am Vortag angereist, hatten bereits einen entspannten Abend zusammen und so sollte es sich das ganze Wochenende durchziehen. Ein entspanntes Wochenende mit den Liebsten, perfekt organisiert und mit ganz viel Spaß! Die Braut hatte so viele wunderschöne selbstgebastelten Kleinigkeiten vorbereitet. Auch die Tischdekoration hat sie alles selbst gemacht. Mit ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit. Und nun war sie mit ihrer Trauzeugin in der großen Suite und bereitete sich vor. Erst wurde noch viel gelacht und Sekt getrunken, aber kurz bevor ich sie zur Trauung verabschiedete kam sie endlich, die Nervosität! Und die ist richtig und gut liebe Bräute und Bräutigame!! Denn dieser Tag ist voller Emotionen. Genießt ihn in allen Fassetten!

Die Gäste hatten sich bereits zur Trauung eingefunden, der Bräutigam wartete auch schon mit schwitzenden Händen (ok es waren auch mehr als 30 Grad) und dann kam sie. Wunderschön! Ein Lächeln das ich bis heute im Herzen trage! Gemeinsam mit ihrem Vater schritt sie die wunderschöne Treppe der Villa herunter. Ein Traum!!! Tränen kullerten. Mit Blick auf die Weinberge gaben sich K&F das Ja Wort. Nach der offiziellen, standesamtlichen Trauung haben wir die Trauung noch etwas persönlicher gestaltet, mit einer freien Traurednerin die dann dem Brautpaar noch persönliche Worte mit auf den gemeinsamen Lebensweg gab. Unterstrichen wurde dieser romantische Moment noch mit einer musikalischen Begleitung durch eine Sängerin, deren Stimme mein Herz erwärmte und einem Gitarrenspieler. Einfach romantisch. Den was braucht man mehr, als seine große Liebe, die liebsten Menschen um einen herum und eine traumhafte Aussicht… Einfach romantisch!!!

 

Um Ihnen auch zu beweisen wie toll der Moment war hier nun ein paar Fotos von unserem Fotografenteam Andrea der den Tag professionell begleitete. Andrea ist ein Reportagen Fotograf, denn das Paar wünschte keine gestellten Bilder, sondern einfach nur, den Tag so festzuhalten wie er war. Traumhaft! Und das spiegeln die Bilder wieder oder was meinen Sie?!

Auszeit nur für uns zwei!
Auszeit nur für uns zwei!

Nach der Trauung gab es dann noch im Garten der Villa einen kleinen Sektempfang bevor es weiter zu einem anderen Garten ging, in dem für die Gäste bereits ein super leckerer Aperitif bereitstand. Typisch toskanische Leckereien, Aperol Spritz und noch viel mehr damit die Gäste gemeinsam mit dem Brautpaar endlich zu feiern beginnen konnten. Die Stimmung war gut und durch entspannte Loungemusik durch den DJ unterstrichen. Die Kinder hatten viel Spaß mit einigen Spielen die wir vorbereitet hatten und so kam er ziemlich bald, der Sonnenuntergang. Dann konnte man die traumhafte Aussicht auf Florenz und Prato genießen. Lichter überall. Am Himmel Sterne, es leuchtete überall! Sogar aus den Augen des Brautpaares und der Gäste! Weiter ging es im wunderschönen Wintergarten in dem ein ausgezeichnetes 5 Gänge Menü serviert wurde. Dazu durfte natürlich der eigen produzierte Wein nicht fehlen. Denn diese Lokation ist nicht nur bekannt für seine traumhafte Aussicht, nein auch für die ausgezeichneten Weine. Nach dem Essen ging es dann wieder zurück in den Garten in dem in der Zwischenzeit eine Bar aufgebaut wurde. Lichterketten und kleine Glasvasen mit Kerzen hingen von den Bäumen. Ein romantisches Ambiente, ganz anders als vorher zu Aperitif hatten wir in der Zwischenzeit gezaubert! Es wurde getanzt, gespielt, gechillt bis 2 Uhr nachts.

Bereits in anderen Geschichten erzählte ich Ihnen bestimmt schon von dem italienischen Sprichwort „sposa bagnata, sposa fortunata“ (nur eine nasse Braut ist eine glückliche Braut). Da die Braut gerade noch so dem kurzen Sommerregen entgangen ist, musste aber noch ein bisschen Wasser her. Und die Technik machte es möglich. Pünktlich zum vereinbarten Zapfenstreich, ging der Rasensprenger an! Da hatte wohl ein Techniker vergessen das Timing zu lesen! Die Hochzeitsgesellschaft und das Brautpaar brachen in Tränen aus. Aber vor lauter Lachen! So einen Rausschmiss hatte noch keiner erlebt. Mir sträubten sich alle Haare, denn alle unsere Teppiche etc. waren klitschnass. Nach diesem lustigen Partyende ging es dann langsam Richtung Bett. Alle Gäste hatten sich in der Location eingemietet und so war der Ausklang perfekt. Jeder viel glücklich und zufrieden in sein Bett. Am nächsten Tag traf man sich dann zum gemeinsamen Frühstück. Einige hatten noch einen Ausflug in Florenz geplant, andere fuhren ans Meer. Das Brautpaar entschied sich für einen relaxten Tag am Pool. Gemeinsam genoss die Familie noch einige Tage zusammen in der Toskana. So eine Hochzeit ist doch eine wunderschöne „Ausrede“ für einen gemeinsamen Familienurlaub. Der Traum einer relaxten, traumhaften Hochzeit mit unvergesslichem Blick wurde wahr. Und ich durfte diesem so herzlichen Paar helfen, diesen zu verwirklichen.

Als dann zu Weihnachten eine Glückwunschkarte mit einem Ultraschallbild bei mir eintraf, war ich mega glücklich!!! Auf diesem Wege wünsche ich euch alles erdenklich Liebe und Gute für eure kleine Familie! Ich erwarte noch viel mehr Ultraschallbilder und ein baldiges Wiedersehen in der Toskana! Danke das ich euch kennen lernen durfte! Un abbraccio grande e a presto!

Traumhochzeit mit Blick auf die Weinberge

Location: standesamtliche Trauung in einer Villa mit traumhaftem Blick auf die Weinberge

Gäste: 48 Erwachsene, 6 Kinder

Serviceleistungen: Standesamt Gebühr, danach Zelebrant für eine freie Trauung, Fotografen, Musik zur Trauung mit Gesang und Gitarre und zum Abendessen und Party DJ & Sax mit Mikrofon, Musiksteuer, Blumendekoration wie Trauungsbogen, Gartendekoration, Tischgestecke, Brautstrauß und Trauzeuginenstrauß, Anstecker Bräutigam, Sonnenschirme zur Trauung, Vorspeisenbuffet, 4 Gänge Menü, Extra Time bis 2 Uhr Nachts, Gartenmiete, Open bar 3 Stunden, Gastgeschenke aus Olivenöl, Abendessen Staff,

Kosten dieser Serviceleistungen für 54 Personen: unter 15 000,00 Euro