Außergewöhnliche Hochzeit auf Sardinien

Außergewöhnliche Hochzeit auf Sardinien

 

Von einer außergewöhnlichen Hochzeit auf Sardinien träumte dieses junge Paar. J & M wünschten sich ein wunderschönes Familienfest auf Sardinien. Eine Hochzeit im kleinsten Kreise ihrer Liebsten und außergewöhnlicher als eine “normale” Hochzeit in Deutschland. Als ich dem Bräutigam meine Lieblingslocation auf Sardinien vorstellte, war er hin und weg und total überrascht. Er kannte die Gegend bereits, da er bereits vor Jahren dort mit seinen Eltern seinen Urlaub verbrachte. Die Möglichkeiten für eine außergewöhnliche Hochzeit dort gab es viele.

Von der standesamtlichen Trauung direkt am Sandstrand, in Buchten, auf einem Leuchtturm bis hin zu wunderschönen Klippen mit atemberaubender Aussicht…. Man hat die Qual der Wahl! Und das tolle ist, diese Gegend ist auch im Juli noch nicht überlaufen. Das sympathische und herzliche Paar entschied sich für eine standesamtliche Trauung auf den Klippen!

Gemeinsam mit der Familie reiste das Paar bereits Tage vor der Trauung an, um sich gemeinsam auf die Traumhochzeit auf Sardinien vorzubereiten. Entspannte Abende gemeinsam mit BBQ im Ferienhaus direkt am Strand. Der Hochzeitstag kam immer näher, und die Aufregung stieg an.

Nun war er da, der Hochzeitstag! Der Bräutigam hatte sich einen kleinen Traum erfüllt und ich durfte ihm einen alten Fiat 500 buchen. Meine Überraschung an das Paar war dann die Dekoration dieses Traums. Als J das Auto abholte, merkte auch er, ja ich werde heute heiraten! Einfach, aber doch herzlich dekoriert, fiel das Auto natürlich jedem aus dem Fischerdorf auf. Und so was das Brautpaar aus Deutschland, in Windeseile Dorfbekannt! So wurde nun die Braut abgeholt! Ein Strahlen konnte man schon Kilometerweit vorhersehen! Sie war soooo wunderschön!!! Das Paar genoss das gemeinsame Photoshooting im Dorf, in romantischen Gassen, mit Glückwünschen aller Einheimischen und in Zweisamkeit. An diesem Punkt möchte ich nun Daniele für die Traumfotos danken! Und lasse hier nun ein paar Bilder sprechen:

 

Nun wurde es aber langsam Zeit zu den Klippen zu fahren, wo bereits die Hochzeitsgesellschaft auf das Brautpaar wartete. Die beiden genossen die Fahrt und kamen ganz entspannt, spazierend, den Panorama Weg hoch, wo bereits alle ganz gespannt auf sie warteten. Eine einfache, dennoch herzliche Dekoration war vorbereitet. Der Standesbeamte erwartete beide auch obwohl sein Wunsch nach einem Sonnenschirm nicht gewährt wurde. Der Arme 😉! Aber der hätte nun wirklich das Traumpanorama ruiniert!

Nun war es soweit. Die Braut wollte nur noch zur Zelebration schreiten, aber nein!!!! „Warte“ rief die Oma. Ich dachte mir schon, oh Gott was passiert jetzt und Schweißperlen standen mir auf der Stirn! „Ich muss erst noch ein Foto von dir machen, dann darfst du gehen!“ Der Herzinfarkt ging nochmals an mir vorbei!!!

der Einzug des Brautpaares
der Einzug des Brautpaares

Die Trauung war wunderschön. Der Standesbeamte macht die Trauungen wirklich immer sehr schön und persönlich! Und bei dem Ausblick….

Danach gab es einen kleinen Sektumtrunk für alle, Gruppenfotos auf den Klippen und noch weitere Paarfotos am Strand. In der Zwischenzeit begab sich die Hochzeitsgesellschaft in die Feierlocation. Auch diese Location, ein Geheimtipp! Diese Traumlocation wird von zwei ganz herzlichen Menschen betrieben. Pietro und Simonetta, denen ich auf diesem Wege ganz herzlich danken möchte. Nur für dieses Brautpaar machten die Beiden das Unmögliche wahr! Die zwei zauberten ein wunderschönes Hochzeitsmenü, dass dann unter dem Sternenhimmel serviert wurde. Es war gerade Vollmond und was soll ich sagen…. Die Location befindet sich auch auf einer Klippe und hat eine noch atemberaubendere Aussicht! Aber ich lasse jetzt lieber Bilder sprechen, den Worte können diesen magischen Ort nicht beschreiben!

 

Das Fest war genau so, wie es sich das Paar erträumt hatte. Von Freunden realisiert und mit der Familie verbracht! Auf diesem Wege bedanke ich mich nochmals für euer Vertrauen, die super Zusammenarbeit und das ich eure so herzliche Familie habe kennenlernen dürfen! Es war eine außergewöhnliche Hochzeit auf Sardinien auch für mich! An einem außergewöhnlichen Ort, mit außergewöhnlichen Menschen!!!

Vielen Dank euch allen!!!

Arrividerci in Sardegna!

Außergewöhnliche Hochzeit auf Sardinien

Location: standesamtliche Hochzeit auf Klippen

Feierlocation: außergewöhnliche Hochzeitsfeier unterm Sternenhimmel

Gäste: 20 inklusive Brautpaar

Serviceleistungen: Standesamt Gebühr, Stühle und Dekoration zur Trauung auf den Klippen, professioneller Fotograf, Anmietung eines Fiat 500 als Brautauto, Abendessen unter den Sternen für 20 Personen, Brautstrauß, Anstecker und Tischdekoration, Übernachtung Brautpaar in der Honeymoon Suite

Kosten dieser Serviceleistungen für 20 Erwachsene: circa 4800,00 Euro